Austellung und Presse/News

Gemeinschaftsausstellung des Bundes Fränkischer Künstler auf der Plassenburg 2017

auf der plassenburg 2017
Das Bild "Die Begegnung" wurde dieses Jahr für die Ausstellung auf der Plassenburg in Kulmbach einjuriert. Die Jahresausstellung ist vom 02. Juli bis 02. September täglich von 10 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Beschreibung:
Dieses Diptychon habe ich in mehreren Schichten auf Leinwand gearbeitet.
Marmormehl, Binder und Acrylfarben sind die drei Komponenten, die bei diesem gespiegelten Motiv verwendet wurden.
Die beiden Figuren kommen aus ihren Welten und haben beschlossen in dieselbe Richtung zu gehen. Durchschreiten sie die Tore, erfolgt „die Begegnung“.
Bildgröße: 82 x 50 cm

 
                                                                                                          
 
 

Ausstellung meiner Malgruppe im Südstadtforum, Siebenkeesstr. 4, 90459 Nürnberg unter dem Titel “Kreative Vielfalt” vom 30.01. – 28.04.2017. Es sind 47 Exponate zu besichtigen.

Malerinnen v

Kreative Vielfalt ….das ist der Titel der Ausstellung der Katzwanger Malgruppe, die einen vielfältigen Querschnitt ihrer Bilder ausstellt.
Regelmäßig treffen sich Helga Wirnitzer, Waltraud Sauer, Rosi Sächerl und Brigitte Lillig unter der Leitung von Gabriele Leberl, um ihrem künstlerischen Hobby nachzugehen. (Von links). Die fünf Damen, die bis zum 28.04.2017 in unseren Räumen ausstellen, malen seit über drei Jahren.

Sie leben alle in Katzwang und der näheren Umgebung. Die Leidenschaft zur Malerei hat sie zusammengeführt. Rosi Sächerl, Waltraud Sauer und Helga Wirnitzer betätigen sich schon viele Jahre künstlerisch. Brigitte Lillig kam erst vor gut zwei Jahren zu diesem schönen Hobby.Frau Wirnitzer ist so freundlich und stellt der Gruppe einen ideal eingerichteten Hobbyraum zur Verfügung.

Frau Leberl, die sich schon seit über 25 Jahren der Malerei widmet, bringt Ideen und das Know-how mit, wobei auch die Vorschläge der anderen Damen verwirklicht werden. Überwiegend wird die Acryltechnik angewendet, da sie besonders vielfältig und facettenreich ist. So lässt sich zum Beispiel aus Marmormehl und Binder die optische Struktur von Holz erstellen. Rost und Patina geben eine besonderen Effekt, Blattgold den Glanz. Es werden Acrylbilder und Radierungen gezeigt.


Die Ausstellung im Kulturladen Röthenbach

malerisches quinett

Impressionen

unbearbeitet-3-300x
unbearbeitet-7-300x
Bild-2-300x
unbearbeitet-5-300x
Bild-1-300x
unbearbeitet-8-300x


Ausstellung meiner Malgruppe im Kulturladen Röthenbach

Anschrift: Röthenbacher Hautstr. 74, 90449 Nürnberg Titel “Malerisches Quintett”. Austellungszeitraum: 21.01. – 03.03.2017. Nähere Informationen finden Sie hier.

flyer v2 web


Die Gemeinschaftsausstellung auf der Plassenburg/Kulmbach 2016

Der Bund Fränkischer Künstler lädt ein zu seiner Jahresausstellung vom 03.07. bis 03.09.2016 Das Acryl-Lasur Gemälde “Frühlingserwachen” wurde von der Jury ausgewählt.

Plassenburg 2016 300x248
Bildbeschreibung: Bei diesem Bild habe ich die Acryl-Lasur-Technik angewandt. Diese Malart macht es möglich, helle, leuchtende Farben auf dunklen Untergrund zu bringen. „ Frühlingserwachen“ zeigt einen Teil des Lebenskreislaufs, symbolisiert durch frische, zarte Farben. Die Verästelungen der Laubbäume sind noch gut sichtbar, der Austrieb des Blattwerks beginnt….

Einzelausstellung im RAMADA Landhotel Nürnberg

vom 30.04. – 13.10.2016 Eine Werkschau von Altmeisterlichen-Öllasur-Bildern, Radierungen, Pastell- und Acrylbildern – 36 Exponate

Ramada-1-300x
Ausstellung-Ramada-6-300x
Ramada-21-300x
Ausstellung-Ramada-3-300x


Gemeinschaftsausstellung auf der Plassenburg/Kulmbach 2015

Der Bund Fränkischer Künstler lädt ein zu seiner Jahresausstellung vom 05.07. bis 05.09.2015 Das Öl-Lasur Gemälde “Zeugen der Vergänglichkeit” wurde von der Jury ausgewählt.

MB Zeugen der Verganglichkeit bearbeitetal 300x244 1
Bildbeschreibung: Das Bild ist in der Altmeisterlichen Öl-Lasurtechnik gemalt, die Farben dezent gehalten. Als Motiv habe ich Objekte des Lebens und der Vergänglichkeit gewählt. An der antiken Tischplatte und den alten Büchern hat der Zahn der Zeit genagt. Die Sanduhr zeigt, dass der Fortlauf unseres Lebens nicht aufzuhalten ist. Die Zeit rinnt und rinnt… Die Eule genießt die Weisheit, die das Alter mit sich bringt. Die Maus – als einziges lebendiges Wesen – ist der Gegensatz zu den “stummen” Zeugen der Vergänglichkeit.
Preis: € 1150,-, Größe: 54 x 44 cm mit Rahmen

Einige Impressionen von der “Nacht der Lichter” am 25.04.2015.

c-300x
Nacht der Lichter   16 -300x225-
f-300x
Nacht der Lichter   23 -300x
Nacht der Lichter   31 -300x225-


Ausstellung meiner Katzwanger Malgruppe im März 2015 unter dem Motto “Ein Streifzug durch unsere Malerei” im Foyer des Schwabacher Stadtkrankenhaus

Artikel Schw Tagblatt 4 3 15 web 1

Impressionen

Sonnenblume
Sonnenbluem 1
Sonnenblume 2
Sonnenblume 3
KKH2 Web 300x225


Gemeinschaftsausstellung auf der Plassenburg/Kulmbach

Auf der Plassenburg web1 300x225
Der Bund Fränkischer Künstler lädt ein zu seiner Jahresausstellung vom 06.07. bis 06.09.2014

Das Öl-Lasur Gemälde “Freunde des Lebens” wurde von der Jury ausgewählt.
Freunde des Lebens1 300x225
Bildbeschreibung: Die drei Hauptelemente Literatur, Spiel und Freizeit sind die “Freunde des Lebens”.
Die Eule symbolisiert die Weisheit und die kleine Maus, die dieses Stillleben betrachtet, gibt dem Bild einen humorigen Touch. Die Seifenblase, die über all diesem schwebt, verkörpert die Leichtigkeit. Dadurch vermittelt sie dem Betrachter, das Leben nicht so schwer zu nehmen.
Preis: € 980,-, Größe: 44 x 34 cm mit Rahmen

Gefühl für Farben und Formen - Zeitugnsartikel über die tolle Ausstellung im Amtsgericht Schwabach

Ela Auststellung im Amtsgericht 1

Impressionen

amtsgericht 11 12 13 14 web
amtsgericht 11 bis 18 gang web
amtsgericht 1 2 3 web
amtsgericht 23 24 25 web
amtsgericht 5 6 web
amtsgericht 6 mit-ficus web
amtsgericht 7 8 9 web
amtsgericht 7 8 9 web 2


Die Ausstellung in der Sonnenblume in Katzwang ganz nach dem Motto "Floristik mit Pfiff"

Zeitungsartikel Ela 14 6 2013 web

Impressionen

Sonnenblume
Sonnenbluem 1
Sonnenblume 2
Sonnenblume 3


Ausstellung "Querbeet" in Heroldsberg

Unter dem Motto ‘Querbeet’ wurden im April 2013 im Rathaus von Heroldsberg Bilder von Gabriele Leberl aus Nürnberg ausgestellt.“